Stöbern Sie durch unsere Angebote (25 Treffer)

Kategorien

Shops [Filter löschen]

Program® Suspension für Katzen von 4,5 kg bis 9...
Unser Tipp
53,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Zieltierart: Katze. Anwendungsgebiete unter Angabe der Zieltierart: Zur Therapie und Prophylaxe von Flohinfestationen bei Katzen. Program® ist wirksam gegen die dominierenden Floharten Ctenocephalides felis und C. canis (präadulte Stadien). Dosierung und Art der Anwendung: Die empfohlene Dosierung beträgt 30 mg/kg Körpergewicht pro Monat. Katzen von 4,5 kg bis 9 kg: Inhalt einer Ampulle zu 266 mg Lufenuron pro Monat. Art der Anwendung: Zum Eingeben über das Futter. Program® wird mit der Mahlzeit oder sofort nach einer vollen Mahlzeit verabreicht. Die beste Wirksamkeit erhält man, indem man die Suspension mit einem Teil des Futters verabreicht. Den Rest der Mahlzeit sofort nach der Aufnahme des behandelten Futters geben. Sind mehrere Katzen zu behandeln, dann ist sicherzustellen, dass alle Tiere einzeln gefüttert werden. Die Behandlung kann auch durch direkte Eingabe, sofort nach einer vollen Mahlzeit, durchgeführt werden. Der Inhalt einer Ampulle wird auf der Zunge ausgedrückt. Öffnen und Leeren der Ampullen: Eine Ampulle am beschrifteten Ende festhalten und den Inhalt -kräftig zur Spitze hin- schütteln. Seitliches Abdrehen der Spitze und mehrmaliges Ausdrücken der Ampulle. Dauer der Anwendung: Program® wird einmal im Monat oral verabreicht. Behandlungen bestehender Flohinfestationen können jederzeit begonnen werden. Hunde und Katzen, die bereits mit Flöhen befallen sind sollten während der ersten 1-2 Monate, neben der Behandlung mit Program®, zusätzlich mit einem gegen adulte Formen wirkenden Bekämpfungsmittel behandelt werden, da die Reduktion des Flohbefalls auf dem Tier erst im Verlauf der folgenden Behandlungen eintreten wird. Es empfiehlt sich, Program® auch präventiv einzusetzen. Die Behandlung sollte im Frühjahr beginnen und monatlich, mindestens während 6 Monaten, wiederholt werden. Setzt die Behandlung erst nach erfolgtem Flohbefall ein, dann werden schon 24 Stunden nach der ersten Verabreichung keine lebensfähigen Floheier mehr abgesetzt. Es ist wichtig, dass alle Hunde und Katzen, die in einem Haushalt zusammenleben, mit Program® behandelt werden. Wartezeit: Entfällt. Nicht bei Tieren anwenden, die der Gewinnung von Lebensmitteln dienen. Program® muss mit, oder unmittelbar nach, einer Mahlzeit verabreicht werden, um eine optimale Resorption und damit 30 Tage Schutz zu gewährleisten. Die Variabilität in der Absorptionsrate aus dem Darm bei Katzen bedingt jedoch eine unterschiedliche Dosierung für Hunde und Katzen. Innerhalb 48 bis 72 Stunden nach der Verabreichung gelangt der Wirkstoff über das Blut in das Fettgewebe. Von dort wird Lufenuron kontinuierlich in kleiner wirksamer Dosis ans Blut abgegeben. Durch dieses Gleichgewicht Blut/Fettgewebe wird die minimale, effektive Konzentration während mindestens 30 Tagen aufrechterhalten. Mehr als 95 % des Wirkstoffs im Blut ist an Plasmaproteine gebunden. Nur ein Teil des nicht gebundenen Lufenurons wird über die Leber, in unveränderter Form, mit dem Kot ausgeschieden. Program® ist weder augen- noch hautreizend und ist nicht sensibilisierend. Die Verträglichkeit von Program® wurde an Hund und Katze wie folgt geprüft: Verabreicht wurde: Bei Hunden 10mal die empfohlene Dosis dreimal pro Monat während 10 Monaten; Bei Katzen 16mal die empfohlene Dosis dreimal pro Monat während 3 Monaten. Bei beiden Tierarten wurden selbst bei diesen Überdosierungen keine produktspezifischen Nebenwirkungen beobachtet. Eine subchronische Toxizitätsstudie über drei Monate wurde an Hunden durchgeführt. Bei einer täglichen Verabreichung von ca. 2000 mg Lufenuron/kg/Tag wurden keine behandlungsspezifischen klinischen Symptome beobachtet. Ebenso wurde weder eine Beeinflussung des Gewichts, noch eine hämatologische, oder histopathologische Veränderung festgestellt. In einer Reproduktionsstudie bei Hunden erhielten Rüden und Hündinnen während dreier Monate vor dem Decken täglich das Dreifache der empfohlenen Dosis. Die Behandlung der Hündinnen wurde während der Trächtigkeit und der Laktation in gleicher Weise fortgesetzt. Alle Würfe waren gesund. In einer vergleichbaren Studie bei Katzen zeigten sich bei dreifacher Überdosierung keine Beeinträchtigungen bei den Eltern- und Jungtieren. Die äußerliche Anwendung von herkömmlichen Insektiziden, wie Carbamate, Organophosphate und Pyrethroide bei gleichzeitiger Verabreichung von Program® in erhöhter Dosierung (5fache Dosis dreimal pro Monat), zeigte bei den behandelten Hunden und Katzen keine Kontraindikationen.

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 21.09.2020
Zum Angebot
Pregnostat® für Hunde und Katzen 100 ml Flüssig...
Beliebt
21,81 € *
ggf. zzgl. Versand

Ergänzungsfuttermittel zur Unterstützung der Schleimhautfunktion für Hunde und Katzen Mit Pulsatilla und Asa foetida-Extrakt Pulsatilla(Küchenschelle) undZitronenmelisseergänzen die Nahrung mit wertvollen sekundären Pflanzenstoffen. Zusätzlich ist Asa foetida (Stinkasant) enthalten. Zusammensetzung: Zuckerrübensirup, (Pulsatilla, Zitronenmelisse) mazeriert je 2 %. Analytische Bestandteile: Rohprotein 0,4 %, Rohfaser 0 %, Rohöle u. -fette 0,4 %, Rohasche 0,4 %, Feuchtigkeit 87,4 %. Analytische Bestandteile pro 1000 ml: Asa foetida-Extrakt 20 ml Fütterungsempfehlung: Zur Verabreichung über das Futter oder direkt in das Maul. Bei Hunden mit einem Gewicht bis 10 kg 2 x täglich 1 ml. Von > 10 – 20 kg 2 x täglich 2 ml Über 20 kg 2 x täglich 3 ml. Bei Katzen mit einem Gewicht bis 5 kg 2 x täglich 0,5 ml. Über 5 kg 2 x täglich 1 ml. Empfohlene Fütterungsdauer: Bis zu 8 Wochen, mindestens jedoch 16 – 20 Tage. Bei Bedarf ist eine Erhöhung der Gabe möglich. Hinweise: Das Vorliegen einer Pyometra ist auszuschließen. Betasten und Einreiben der Milchdrüsen ist zu vermeiden. Vor Gebrauch schütteln! Nach Verwendung bitte Spritze ausspülen. Nicht über 25 °C und vor Licht geschützt lagern. Nach Anbruch aufbrauchen. Haltbarkeit: 24 Monate

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 21.09.2020
Zum Angebot
Pronefra® für Katzen 60 ml Lösung zum Einnehmen
Beliebt
23,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Diätergänzungsfuttermittel zur Anwendung bei chronischer Niereninsuffizienz bei Katzen SCHMACKHAFTE ORALE SUSPENSION FÜR KATZEN UND HUNDE DIÄT-ERGÄNZUNGSFUTTERMITTEL ZUR UNTERSTÜTZUNG DER NIERENFUNKTION BEI CHRONISCHER NIERENINSUFFIZIENZ PRONEFRA® ist sehr schmackhaft und zeichnet sich durch 5 besondere Zusammensetzung aus: Calciumcarbonat und Magnesiumcarbonat verringern die Verfügbarkeit von Phosphor durch Bindung im Darm. Von Chitosan ist bekannt, dass es urämische Toxine im Darm bindet. Die Polysaccharide von Astragalus tragen zum Erhalt einer normalen Nierenarchitektur bei, indem sie das Fortschreiten der fibrotischen Veränderungen reduzieren. Die marinen Oligopeptide unterstützen den Erhalt eines ausgeglichenen Blutdrucks. ZUSAMMENSETZUNG Astragalus (9,5%), Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse (Geflügel), Calciumcarbonat (3,57%), hydrolisierte Fischproteine (1,9%), Magnesiumcarbonat (0,95%), Chitosan (0,95%), Fettsäureglycerinester Analytische Bestandteile JE KG Technologische Analytische Bestandteile Butylhydroxytoluol (BHT), E 321 (1b): 190 mg*; Polyoxyethylen-(20)-Sorbitan-Monooleat, E 433 (1): 4 800 mg. * 1 ml PRONEFRA enthält ungefähr 0,02 mg BHT ANALYTISCHE BESTANDTEILE Rohprotein 7,9 %; Rohfett 72,3 %; Rohasche 4,8 %; Rohfaser 0 %; Calcium 1,39 %; Magnesium 0,27 %; Phosphor 0,13 %; Kalium 0,19 %; Natrium 0,19 % VERWENDUNGSHINWEIS Vor Gebrauch schütteln. Ein leichtes Sediment ist normal. Zweimal täglich mit Futter oder direkt vor oder nach der Fütterung mit der Dosierspritze verabreichen (Katzen: 1 ml/4 kg zweimal pro Tag, Hunde: 1 ml/5 kg zweimal pro Tag); anfänglich bis zu 6 Monate. PRONEFRA® ist sehr schmackhaft und deshalb einfach zu verabreichen. Es kann mit Futter vermischt oder mit der beiliegenden Spritze direkt ins Maul des Tieres verabreicht werden. Die angegebene Dosierung nicht überschreiten. Wasser sollte immer zur Verfügung stehen. Es wird empfohlen, vor der Verwendung oder Verlängerung der Anwendung den Rat eines Tierarztes einzuholen.

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 21.09.2020
Zum Angebot
VMP Tabletten für Hunde und Katzen 50 St Tabletten
Empfehlung
16,73 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Ergänzungsfuttermittel für Hunde und Katzen mit essentiellen Vitaminen und Mineralstoffen f ür elastische, schuppenlose Haut und geschmeidiges, glänzendes Fell Die Kombination der Zusammensetzung ist speziell auf die Bedürfnisse von Hund und Katze in der Aufzuchtphase abgestimmt. Sie kräftigen aber auch den tierischen Organismus in Zeiten besonderer Belastungen und wirken als wertvolles biologisches Stimulans gegen Alterserscheinungen, vitalisierend und aktivierend. Von Vorteil ist die hohe physiologische Wertigkeit der einzelnen Nährstoffe von Zoetis VMP® Tabletten in der Kombination. Fütterungsempfehlung VMP Tabletten können ganz oder zerkleinert und gemischt mit dem Futter verabreicht werden. Welpen (Katzen und Hunde) 0,5 - 1 Tablette pro Tag Kleine Hunde 1 Tablette pro Tag Mittelgroße Hunde 2-3 Tabletten pro Tag Große Hunde 4 Tabletten pro Tag Zusammensetzung: Hefe/Hefeextrakt, Kalziumhydrogenphosphat, Magnesiumoxid, Laktose, Fleischnebenprodukte VMP Tabletten enthalten Vitamin D3 und sollten nicht mit anderen Vitamin D3-Präparaten verabreicht werden. Die tägliche Vitamin D3 Zufuhr darf 2000 IE nicht übersteigen.

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 21.09.2020
Zum Angebot
ReConvales® AntiPhos für Hunde und Katzen 3X90 ...
Empfehlung
25,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Diät-Ergänzungsfuttermittel zur Unterstützung der Nierenfunktion bei chronischer Niereninsuffizienz für Hunde und Katzen mit Calciumcarbonat als Phosphatbinder versorgt die nierenkranken Tiere mit Flüssigkeit ausgesprochen wohlschmeckend und appetitanregend Zur Unterstützung der Nierenfunktion bei chronischer Niereninsuffizienz ReConvales® AntiPhos reduziert die Phosphataufnahme aus der Nahrung, da Calciumcarbonat im Futter enthaltenes Phosphat bindet und so die Phosphatresorption im Darm verringert. Darüber hinaus versorgt ReConvales® AntiPhos die nierenkranken Tiere mit Flüssigkeit, Vitaminen und Spurenelementen. Zusätzlich ist es ausgesprochen wohlschmeckend, was die oft schlecht fressenden Tiere zur Nahrungsaufnahme anregt. Wesentliche Fütterungsphysiologische Merkmale: Niedriger Phosphorgehalt, niedriger Proteingehalt, jedoch hochwertiges Protein. Enthält Rindfleischextrakt und Hühnerleber als Proteinquellen. Zusammensetzung: Pflanzliche Nebenerzeugnisse, Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse, Öle und Fette, Mineralstoffe (Calciumcarbonat 2,1 %), Hefen Analytische Bestandteile: Rohprotein 2,5 % Rohfaser 0,4 % Rohöle u. -fette 4,6 % Rohasche 2,0 % Calcium 0,9 % Phosphor 0,07 % Kalium 0,1 % Natrium 0,12 % Feuchtigkeit 84,8 % Analytische Bestandteile pro 1000 ml: Fütterungsphysiologische Analytische Bestandteile: Vitamin A 1.500 I.E. Vitamin D3 1.650 I.E. Vitamin E / all rac-alpha-Tocopherylacetat 60 mg Vitamin B1 als Thiaminhydrochlorid 5 mg Vitamin B2 als Riboflavin 7,5 mg Vitamin B6 / Pyridoxinhydrochlorid 15,5 mg Biotin als D(+)-Biotin 60 μg Cholinchlorid 400 mg Taurin 1.380 mg Eisen als Eisenaminosäurechelat, Hydrat 11,5 mg Mangan als Aminosäure-Manganchelat, Hydrat 100 mg Zink als Aminosäure-Zinkchelat, Hydrat 7 mg Sonstige Angaben: 10 ml enthalten 210 mg Calciumcarbonat. Ohne Farb- und Konservierungsstoffe. Frei von Lactose und Glucose. Fütterungsempfehlung: Zur Verabreichung mit dem Futter, jeweils mit den Mahlzeiten. Katzen erhalten bei einem Gewicht bis 5 kg 2 x täglich 5 ml über 5 kg 2 x täglich 7,5 ml Hunde erhalten pro 5 kg Körpergewicht 2 x täglich 5 ml Empfohlene Fütterungsdauer: Zunächst bis zu 6 Monate. Es wird empfohlen, vor der Verfütterung oder der Verlängerung der Fütterungsdauer den Rat eines Tierarztes einzuholen. Hinweise: Wasser zur freien Aufnahme anbieten. Nach ca. 4 Wochen sollte der Tierarzt den Serumphosphatgehalt erneut bestimmen und bei Bedarf die Tagesmenge ReConvales® Anti-Phos entsprechend anpassen. Vor Gebrauch schütteln! Nach Anbruch im Kühlschrank lagern und innerhalb von 10 Tagen aufbrauchen.

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 21.09.2020
Zum Angebot
Pronefra® für Katzen 180 ml Lösung zum Einnehmen
Highlight
68,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Diätergänzungsfuttermittel zur Anwendung bei chronischer Niereninsuffizienz bei Katzen SCHMACKHAFTE ORALE SUSPENSION FÜR KATZEN UND HUNDE DIÄT-ERGÄNZUNGSFUTTERMITTEL ZUR UNTERSTÜTZUNG DER NIERENFUNKTION BEI CHRONISCHER NIERENINSUFFIZIENZ PRONEFRA® ist sehr schmackhaft und zeichnet sich durch 5 besondere Zusammensetzung aus: Calciumcarbonat und Magnesiumcarbonat verringern die Verfügbarkeit von Phosphor durch Bindung im Darm. Von Chitosan ist bekannt, dass es urämische Toxine im Darm bindet. Die Polysaccharide von Astragalus tragen zum Erhalt einer normalen Nierenarchitektur bei, indem sie das Fortschreiten der fibrotischen Veränderungen reduzieren. Die marinen Oligopeptide unterstützen den Erhalt eines ausgeglichenen Blutdrucks. ZUSAMMENSETZUNG Astragalus (9,5%), Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse (Geflügel), Calciumcarbonat (3,57%), hydrolisierte Fischproteine (1,9%), Magnesiumcarbonat (0,95%), Chitosan (0,95%), Fettsäureglycerinester Analytische Bestandteile JE KG Technologische Analytische Bestandteile Butylhydroxytoluol (BHT), E 321 (1b): 190 mg*; Polyoxyethylen-(20)-Sorbitan-Monooleat, E 433 (1): 4 800 mg. * 1 ml PRONEFRA enthält ungefähr 0,02 mg BHT ANALYTISCHE BESTANDTEILE Rohprotein 7,9 %; Rohfett 72,3 %; Rohasche 4,8 %; Rohfaser 0 %; Calcium 1,39 %; Magnesium 0,27 %; Phosphor 0,13 %; Kalium 0,19 %; Natrium 0,19 % VERWENDUNGSHINWEIS Vor Gebrauch schütteln. Ein leichtes Sediment ist normal. Zweimal täglich mit Futter oder direkt vor oder nach der Fütterung mit der Dosierspritze verabreichen (Katzen: 1 ml/4 kg zweimal pro Tag, Hunde: 1 ml/5 kg zweimal pro Tag); anfänglich bis zu 6 Monate. PRONEFRA® ist sehr schmackhaft und deshalb einfach zu verabreichen. Es kann mit Futter vermischt oder mit der beiliegenden Spritze direkt ins Maul des Tieres verabreicht werden. Die angegebene Dosierung nicht überschreiten. Wasser sollte immer zur Verfügung stehen. Es wird empfohlen, vor der Verwendung oder Verlängerung der Anwendung den Rat eines Tierarztes einzuholen.

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 21.09.2020
Zum Angebot
Phyto-Nephro für Pferde, Hunde und Katzen 250 m...
Highlight
17,63 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Ergänzungsfuttermittel zur Unterstützung der Niere bei Pferd, Hund und Katze PHYTO-NEPRHO unterstützt als Diätfuttermittel die Nierenfunktion bei chronischer Niereninsuffizienz. Es enthält hauptsächlich pflanzliche Extrakte aus den Blättern von Katzenbart, Buschklee und Bärentraube. Für diese Pflanzen und ihre Zusammensetzung werden in der Literatur folgende Eigenschaften beschrieben: Extrakte des Katzenbartes enthalten Sapophonin, ätherische Öle, Flavonoide sowie Kalisalze und wirken dadurch diuretisch und fördern die Ausscheidung stickstoffhaltiger Verbindungen. Sie werden zur Durchspülung bei bakteriellen und entzündlichen Erkrankungen der Harnwege und bei Nierengrieß eingesetzt. Sie haben neben der diuretischen auch eine antimikrobielle Wirkung. Extrakte des Buschklees besitzen antiurämische Eigenschaften und haben Einfluss auf den Blutcholesterinspiegel. Sie werden zur Senkung des Harnstoffs im Blut und bei chronischem Nierenversagen eingesetzt. Extrakte der Bärentraube enthalten Arbutin, das im Körper in Hydrocchion und Glucose gespalten wird und dadurch das Harnwegssystem positiv beeinflussen kann. Sie werden vor allem bei entzündlichen Erkrankungen der ableitenden Harnwege eingesetzt. In vitro zeigen sie eine antibakterielle Aktivität gegen verschiedene Mikroorganismen. Zusammensetzung: Wasser 62%, Saccharose 35%, Grünmehl, extrahiert (Katzenbart, Buchklee, Bärentraube) 9% Zusammensetzung: Rohprotein 0.8%, Rohfett 0%, Rohfaser 0%, Rohasche 1,8%, Calcium 0%, Phosphor 0%, Kalium 0,1%, Magnesium 0%, Natrium 0%, Wasser 62,5% Analytische Bestandteile (je kg): Technologischer Zusatzstoff: Propionsäure E280 2.500mg Fütterungsempfehlung: Pferde: 20ml täglich zunächst bis zu 6 Monaten, gegebenenfalls mit dem Futter verabreichen. Bei Bedarf kann in der ersten Woche die doppelte Menge verabreicht werden. Wasser zur freien Aufnahme bereitstellen! Hunde: anfänglich 2x täglich 1 Teelöffel, nach 4 Tagen 2x täglich 1/2 Teelöffel Katze: 2x täglich 1/2 Teelöffel Hinweis: Es wird empfohlen, vor der Verfütterung oder Verlängerung der Fütterungsdauer den Rat eines Tierarztes einzuholen. Vor Gebrauch gut schütteln!

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 21.09.2020
Zum Angebot
Capstar® 11,4 mg 6 St Tabletten
Angebot
17,06 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Haben Sie es gern warm und behaglich? Flöhe auch! Tierfreunde kennen das Problem: Ihre vierbeinigen Lieblinge bringen gelegentlich einzelne Flöhe mit nach Hause. Ein massiver Befall entsteht aber meistens erst im Wohnbereich. Denn erwachsene Flöhe vermehren sich explosionsartig. Flohweibchen legen bis zu 50 Eier am Tag, die nach und nach vom Tier fallen und sich so im ganzen Haus verteilen. Unter guten Bedingung kann sich aus jedem Ei bereits nach 3-4 Wochen ein neuer Floh entwickeln. Flöhe können Bandwürmer übertragen und eine Flohspeichelallergie verursachen, schwerer Befall kann sogar zu Blutarmut führen. Flöhe schonen auch Menschen nicht. Sie stechen gerne mehrmals hintereinander um Blut zu saugen. Die Stiche führen zu Hautirritationen und unangenehmen Juckreiz, der oft tagelang anhält. Schützen Sie sich und Ihren vierbeinigen Freund vor Flohbefall! Bei akutem Befall bietet Capstar® eine schnelle und sichere Hilfe: Die erste Wirkung tritt schon nach 15 Minuten ein, nach 3 Stunden sind 99 % der Wirksamkeit erreicht. Wie soll Capstar® verabreicht werden? Sofern nicht anders vom Tierarzt verordnet: Katzen und Hunde mit einem Gewicht von 1 bis 11 kg: 1 Tablette Capstar® 11,4mg Die Tabletten können dem Tier mit oder ohne Futter angeboten werden. Wie häufig Capstar® angewendet werden muss, hängt davon ab, wie stark das Tier von Flöhen befallen ist.

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 21.09.2020
Zum Angebot
Solidago compositum ad us. vet. Ampullen 10 St ...
Bestseller
17,22 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Solidago compositum ad us. vet. Ampullen Tiere im Alter: Gesundheit fördern, Lebensqualität erhalten. Dank guter Fütterung und Pflege werden unsere Haustiere heute immer älter. Wie bei uns Menschen geht das Alter aber auch an den Vierbeinern nicht spurlos vorüber: Typische „Alterserscheinungen“ wie ein erhöhtes Ruhebedürfnis, aber auch chronische Erkrankungen können die Lebensqualität betagter Tiere teilweise stark einschränken. Zwar lassen sich altersbedingte Leiden nicht gänzlich verhindern, regelmäßige Check-ups beim Tierarzt helfen aber dabei, Erkrankungen frühzeitig zu erkennen und zu behandeln. Dadurch können Sie als Halter das Wohlbefinden Ihres Tieres entscheidend fördern. Biologische Tierarzneimittel können dabei den Gesundheitszustand und die Lebensqualität gut unterstützen. Biologische Tiermedizin: wirksam und gut verträglich Die biologischen Tierarzneimittel von Heel bestehen aus mehreren effektiven Einzelsubstanzen (multicomponent) und wirken gleichzeitig an zahlreichen Stellen des Körpers (multitarget), um die Ursachen einer Erkrankung nachhaltig anzugehen. Anstelle der Verabreichung einer Vielzahl verschiedener Einzelmedikamente lassen sich mit Heel Tierarzneimitteln auch komplexe Erkrankungen nebenwirkungsarm und entsprechend den natürlichen Prozessen im Körper behandeln. Gut zu wissen Die Abkürzung ad us. vet. steht für „ad usum veterinarium“, kommt aus dem Lateinischen und bedeutet „zum tierarzneilichen Gebrauch“. Diese Arzneimittel sind speziell für Tiere registriert. Tierhalter finden in den Beipackzetteln die für verschiedene Tierarten angepassten Dosierungshinweise. Biologische Tierarzneimittel zeichnen sich durch ihre gute Verträglichkeit aus, sind dadurch auch zur langfristigen Gabe geeignet und können je nach Erkrankung entweder einzeln oder in Kombination mit anderen Medikamenten verabreicht werden. Mehrere effektive Einzelsubstanzen (multicomponent)… …wirken an zahlreichen Stellen des Körpers (multitarget) Gut verträglich Nebenwirkungsarm Mit anderen Arzneimitteln kombinierbar Zieltierart: Hunde, Katzen, Kleinnager, Ziervögel. Anwendung: Öffnen Sie die Ampulle Ziehen Sie 1 ml mit einer Spritze Verabreichung zur oralen Aufnahme zur Gabe über das Futter direkt als Injektion Pflichttext: Registriertes homöopathisches Arzneimittel, daher ohne Angabe einer therapeutischen Indikation. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Tierarzt oder Apotheker. Biologische Heilmittel Heel GmbH, 76532 Baden-Baden, Februar 2019

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 21.09.2020
Zum Angebot
Solidago compositum ad us. vet. Ampullen 100 St...
Unser Tipp
147,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Solidago compositum ad us. vet. Ampullen Tiere im Alter: Gesundheit fördern, Lebensqualität erhalten. Dank guter Fütterung und Pflege werden unsere Haustiere heute immer älter. Wie bei uns Menschen geht das Alter aber auch an den Vierbeinern nicht spurlos vorüber: Typische „Alterserscheinungen“ wie ein erhöhtes Ruhebedürfnis, aber auch chronische Erkrankungen können die Lebensqualität betagter Tiere teilweise stark einschränken. Zwar lassen sich altersbedingte Leiden nicht gänzlich verhindern, regelmäßige Check-ups beim Tierarzt helfen aber dabei, Erkrankungen frühzeitig zu erkennen und zu behandeln. Dadurch können Sie als Halter das Wohlbefinden Ihres Tieres entscheidend fördern. Biologische Tierarzneimittel können dabei den Gesundheitszustand und die Lebensqualität gut unterstützen. Biologische Tiermedizin: wirksam und gut verträglich Die biologischen Tierarzneimittel von Heel bestehen aus mehreren effektiven Einzelsubstanzen (multicomponent) und wirken gleichzeitig an zahlreichen Stellen des Körpers (multitarget), um die Ursachen einer Erkrankung nachhaltig anzugehen. Anstelle der Verabreichung einer Vielzahl verschiedener Einzelmedikamente lassen sich mit Heel Tierarzneimitteln auch komplexe Erkrankungen nebenwirkungsarm und entsprechend den natürlichen Prozessen im Körper behandeln. Gut zu wissen Die Abkürzung ad us. vet. steht für „ad usum veterinarium“, kommt aus dem Lateinischen und bedeutet „zum tierarzneilichen Gebrauch“. Diese Arzneimittel sind speziell für Tiere registriert. Tierhalter finden in den Beipackzetteln die für verschiedene Tierarten angepassten Dosierungshinweise. Biologische Tierarzneimittel zeichnen sich durch ihre gute Verträglichkeit aus, sind dadurch auch zur langfristigen Gabe geeignet und können je nach Erkrankung entweder einzeln oder in Kombination mit anderen Medikamenten verabreicht werden. Mehrere effektive Einzelsubstanzen (multicomponent)… …wirken an zahlreichen Stellen des Körpers (multitarget) Gut verträglich Nebenwirkungsarm Mit anderen Arzneimitteln kombinierbar Zieltierart: Hunde, Katzen, Kleinnager, Ziervögel. Anwendung: Öffnen Sie die Ampulle Ziehen Sie 1 ml mit einer Spritze Verabreichung zur oralen Aufnahme zur Gabe über das Futter direkt als Injektion Pflichttext: Registriertes homöopathisches Arzneimittel, daher ohne Angabe einer therapeutischen Indikation. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Tierarzt oder Apotheker. Biologische Heilmittel Heel GmbH, 76532 Baden-Baden, Februar 2019

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 21.09.2020
Zum Angebot